Team Hahn Racing News

3x Podium am Slovakiaring

Erfolgreiches Wochenende in der Slovakei mit 3 Podiumsplätzen

 

<a href=/event-reader/rennen-slovakiring-2017.

Weiterlesen …

Dauerregen in der Eifel

Dritter, Vierter und Siebter im Dauerregen am Nürburgring, Rennen 4 abgesagt.

Weiterlesen …

Heimspiel-Wochenende

Heute beginnt der Truck Grand Prix am Nürburgring.

Weiterlesen …

Shop wieder online

Der Fanshop ist wieder online, es kann wieder bestellt werden!

Weiterlesen …

Erfolgreiches erstes Rennwochenende

Die Saison hat mit zwei Siegen und der Gesamtführung sehr gut begonnen.

Weiterlesen …

Die Saison hat begonnen!

Mit dem Trainings-Auftakt am Freitag in Spielberg geht es nun endlich wieder los!

Weiterlesen …

Mit Full Power in das Jahr des Hahns

Nach dem Chinesischen Kalender ist 2017 das Jahr des Hahns. In der FIA European Truck Racing Championship würde es kaum überraschen, wenn 2017 auch wieder ein Jahr des Jochen Hahn würde.

Weiterlesen …

Jochen Hahn fährt 2017 auf Iveco

Nach dem Gewinn seines vierten Europameistertitels verkündete der frisch gebackene Champion Jochen Hahn, dass er sich in der kommenden Saison neu orientieren wird. 

Weiterlesen …

Tolle Teamleistung

Jochen fährt heute seinen 100 Sieg ein.

Weiterlesen …

Europameister

Jochen und sein Team sind Europameister.

Weiterlesen …

Rennen4

Jochen bleibt an der Spitze der Europameister.

Weiterlesen …

Top-Ergebnisse am Hungaroring

Nach einem erfolgreichen Wochenende in Ungarn hat Jochen die Gesamtführung wieder zurückerobert.

Weiterlesen …

Tag der offenen Tür

Bei bestem Sommerwetter war der Tag der offenen Tür zum 20-jährigen Jubiläum ein voller Erfolg.

Weiterlesen …

20 Jahre Team Hahn

Am 17.07. feiern wir unser 20-jähriges Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür.
Alle Freunde, Fans und Partner sind herzlich eingeladen!

Weiterlesen …

Zwei mal Platz 2 am Sonntag

Bei Rennen 3 und 4 war Jochen jeweils Zweiter und damit bei jedem Rennen auf dem Podium.

Weiterlesen …

2. Platz im 2. Rennen

Beim zweiten Rennen am Samstag steht ein zweiter Platz hinter Steffi Halm zu Buche.

Weiterlesen …

Sieg und Gesamtführung

Das erste Rennen am Nürburgring beginnt mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg und der erneuten Gesamtführung für Jochen.

Weiterlesen …

Rennen Sonntag

Jochen auf Platz 2, Steffie auf Platz 4.

Weiterlesen …

Rennen Sonntag

Jochen gewinnt das Rennen 3.

Weiterlesen …

Rennen Samstag

Jochen auf Platz 3.
Rene von letzten Platz auf Platz 6 und Steffie auf Platz 5.
Jochen zweimal auf dem Podium.
Rene gewinnt das zweite RennenSteffie auf Platz 11 und 7.

.

Weiterlesen …

Rennen 1 + 2

Jochen auf Platz 3, Rene Platz 2 und Steffie auf Platz 4.

Rennen 2: Jochen auf Platz 2.

Weiterlesen …

Freies Training 2

Jochen schnellster im zweiten Training.

Weiterlesen …

Freies Training 1

Jochen schnellster im ersten Training.

Weiterlesen …

Zweites Rennen

Das zweite Rennen findet in Misano statt.

Weiterlesen …

MisHAHNo wir kommen

An diesem Wochenende findet die nächste Runde der FIA ETRC in Misano, Italien statt.

Weiterlesen …

Gesamtführung

Mit jeweils einem ersten, zweiten, dritten und vierten Platz ist Jochen Erster in der Gesamtwertung.
zum Rennen

Weiterlesen …

Sieg im ersten Rennen

Jochen gewinnt das erste Rennen der Saison souverän!
Ergebnisse

Weiterlesen …

Neue Fotos

Aktuelle Bilder vom neuen Truck und von Jochen, frisch vom letzten Test in Most.

Jochen mit Truck

Weiterlesen …

FIA ETRC SEASON ENTRY LIST

Die offizielle Entry List für 2016 ist da.

Weiterlesen …

Tag der offenen Türe in Egenhausen am 17.07.2016

Am 17.07.2016 findet beim Team Hahn Racing in Egenhausen auf dem Firmengelände ein Tag der offenen Tür statt. Alle Partner, Freunde und Fans sind herzlich eingeladen!

Weiterlesen …

Gewinnaktion mit Knorr Bremsen

Gewinnen Sie mit ein wenig Glück ein VIP-Wochenende für das Truck Race am Nürburgring mit unserem Partner Knorr Bremse.

Weiterlesen …

Hahn Racing auf der Spielwarenmesse

Team Hahn Racing war auf der Spielwarenmesse in Nürnberg und hat dabei das neue Modell für den Truck 2016 im neuen Design vorgestellt.

Der Modell Truck kann schon vorbestellt werden. Einfach auf folgende Internetseite seinen Händler in der Nähe suchen.
http://www.tamiya.de/de/haendler/haendlersuche.htm

Weiterlesen …

FIA Trailer

Der offizielle FIA-Trailer 2014.

Die Vorfreude ist gross, bald startet die neue Runde!

Weiterlesen …

Castrol Team Hahn Racing beim offiziellen MAN-Testlauf

Bei den offiziellen MAN-Testfahrten,  die in diesem Jahr wieder einmal in Jarama stattfanden waren alle MAN-Teams angereist. Jarama war übrigens die falsche Wahl. Aus Wettergründen hatten sich die MAN Verantwortlichen vor einigen Monaten die Rennstrecke in der Nähe der spanischen Hauptstadt entschieden, doch während es diesmal in Nogaro schön und sonnig gewesen wäre, blieb es in Jarama nur einen Tag lang richtig trocken.

Weiterlesen …

In Gedenken an Ross Garrett

Am Freitag hat uns die Nachricht erreicht, dass Ross Garrett im Alter von 60 Jahren an seiner Krebserkrankung gestorben ist.
Unser Mitgefühlt gilt seiner Frau Sue und seiner Familie. Wir kannten Ross jetzt schon 15 Jahre, früher ist er selber noch Truck Rennen gefahren, als erstes gegen Conni und ab dem Jahr 2000 gegen Jochen. Seit 2010 war Ross technische Delegierte von der FIA, er kannte alle beiden Seiten des Truck Renn Sports.

Wir werden Ihn vermissen.

Weiterlesen …

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Wir wünschen allen unseren Fans und Freunden frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Weiterlesen …

In Gedenken an Antonio Conejero

Der spanische Truck-Racer Antonio Conejero, bei seinen Fans auch als „El Pelao“ bekannt, verstarb letzte Woche im Alter von nur 56 Jahren. Er hinterlässt seine Frau Vincenta, seiner Tochter Angela und seinem Sohn Antonio; ihnen gilt unser volles Mitgefühl. Trotz seiner schweren Krankheit hatte er immer ein Lächeln auf den Lippen und war immer sehr freundlich. Wir werden Ihn vermissen!

 

El piloto de carrera de camiones español Antonio Conejero, conocido por sus seguidores como “El Pelao”, murió la semana pasada a la temprana edad de tan solo 56 años. Deja su esposa Vincenta, su hija Angela y su hijo Antonio. Les queremos expresar nuestras más profundas condolencias. A pesar de su grave enfermedad, nunca dejó de sonreír y siempre fue muy amable. ¡Le echaremos de menos!

Weiterlesen …

Meet and Greet mit Jochen Hahn in Altensteig

Familie Hahn und das Team bedankt sich beim Bürgermeister und der Stadt für die tolle Feier und bei den zahlreich erschienenen Gästen/Fans beim anschließenden Ausstellungstag! 

 

Weiterlesen …

Der Hattrick ist geschafft: Jochen Hahn - Europameister 2013!

Jochen hat es doch noch geschafft: Der Altensteiger hat sich zum dritten Mal in Folge die Krone im europäischen Trucksport gesichert. In einem packenden Endspurt setzte sich Hahn beim finalen Aufeinandertreffen am Sonntag nach dem dritten von vier Rennen wieder an die Spitze der Tabelle, nach dem letzten Championshiprace dieser Saison konnte sich der MAN-Pilot dann als alter und neuer Europameister feiern lassen.

 

Weiterlesen …

Der Kampf um den Titel spitzt sich zu

Die Truckracer trafen sich auf Spaniens ältestem Rundkurs zum vorletzten Showdown der laufenden Europameisterschaftssaison. Der Lauf in Jarama gehört seit vielen Jahren zum festen Programm der European Truck Racing Championship. Für Jochen Hahns härtesten Konkurrenten Antonio Albacete ist der Auftritt in der Nähe von Madrid das Heimrennen – doch aus eigener Erfahrung weiß der zweifache Europameister Hahn, dass Heimrennen ihre eigenen Gesetze haben. Manchmal ist der Erwartungsdruck der Fans zu groß, mitunter sind es die eigenen Ambitionen, die einem guten Abschneiden im Weg stehen. Folglich sah sich Jochen auch nicht im Nachteil, als das wie üblich dicht gepackte Starterfeld am Samstagvormittag zum ersten Mal auf die Piste ging.

Weiterlesen …

Ein bemerkenswertes Rennwochenende

In gewisser Hinsicht war das drittletzte Meeting in diesem Jahr ein Rennwochenende wie viele davor – es stand ganz im Zeichen des Zweikampfs zwischen Jochen Hahn, dem zweifachen Titelträger, und seinem spanischen Konkurrenten Antonio Albacete. Um es vorweg zu nehmen: In Most, in der ersten Runde nach der Sommerpause, hatte Jochen das bessere Ende erwischt, diesmal blieb er gegen seinen MAN-Markenkollegen nur zweiter Sieger. Für die besondere Note sorgte der Tscheche David Vršecky im zweiten Zeittraining um die Superpole: Er wurde mit der schnellsten Rundenzeit gestoppt. Damit ging zum ersten Mal in dieser Saison eine "gezeitete" Pole Position an einen Fahrer, der nicht aus dem MAN-Lager kommt. 

Weiterlesen …

Knorr-Bremse verlängert Truck-Race-Engagement mit Jochen Hahn

Bereits seit 2003 fährt Jochen Hahn mit Knorr-Bremse als Sponsor um die Truck-Race-Europameisterschaft. Die erfolgreiche Partnerschaft wurde nun erneut verlängert: Im Anschluss an das Rennwochenende in Most unterzeichneten beide Seiten einen neuen Zweijahresvertrag.

Weiterlesen …

Aufholjagt nach der Sommerpause

Sommerpause: Das Wort hört sich nach Freizeit, Urlaub und erholsamen Tagen irgendwo an einem schönen Sandstrand im Süden an. Für die Truckracer bedeutet die „Sommerpause“ dagegen viel Arbeit in einer Zeit, in der rund vier Wochen lang kein  Rennen im Kalender steht. Sie müssen ihre Sportgeräte für den Endspurt im Titelkampf vorbereiten, der in den nächsten Wochen ansteht. 

Weiterlesen …

Fünf-Kampf um den Titel

Jetzt haben sich die Truck-Racer ihre kurze Sommerpause redlich verdient: Der Juli war für die Teams vermutlich der anstrengendste Monat des Jahres. Drei Rennen standen in diesem Sommermonat im Kalender, zwei davon mit verschärften Anforderungen. Beim Truck Grand Prix auf dem Nürburgring ist es die schiere Dimension der Veranstaltung, die allen Beteiligten einen Kraftakt abverlangt. Und beim Termin am letzten Juli-Wochenende ist es die Kombination aus langer Anreise und bürokratischen Hindernissen bei der Grenzabfertigung, die nicht unbedingt für allseits fröhliche Mienen sorgt. Aber bekanntlich ist nichts langlebiger als ein Provisorium – und das Rennen in Westrussland, als einmaliges Abenteuer geplant, fand in diesem Jahr auch schon zum vierten Mal statt...

Weiterlesen …

Jochen Hahn erneut beliebtester Fahrer

Jochen Hahn zum 6. Mal in Folge zum beliebtesten Fahrer gewählt. „Vielen Dank an alle meine Fans, dass ist einer der schönsten Preise den ein Fahrer bekommen kann!“

Weiterlesen …

Saison-Highlight nach Maß

Jochen Hahn demonstrierte gleich zu Beginn der Mega-Veranstaltung, dass er bei seinem Heimrennen gewillt war, den Zeiger wieder auf Null zu stellen: Die letzten, nicht unbedingt optimal verlaufenen Runden vergessen, vor den heimischen Fans das Beste zu geben hatte sich der Altensteiger vorgenommen.....

Weiterlesen …

Rückkehr in die Berge

Kaum zu glauben – doch es sind bereits zehn Jahre vergangen, seitdem die Truck Racer zum letzten Mal in den steirischen Bergen gastierten. Auf dem schon mehrmals umbenannten Motodrom in der Steiermark, das jetzt zum umtriebigen Red Bull Konzern gehört und dementsprechend Red Bull Ring heißt, fand das vierte Rennen der aktuellen Saison statt...

Weiterlesen …

Aufwärtstrend

Auch wenn Jochen beim zweiten Termin der aktuellen Saison seine Führung in der Gesamtwertung verteidigt hatte – so richtig zufrieden waren Fahrer und Team nicht mit dem Abschneiden in Navarra. Daher wurde der MAN Race Truck nach der Rückkehr aus Spanien gründlich unter die Lupe genommen. Die Crew einigte sich darauf, einige technische Modifikationen vorzunehmen, um die Probleme zu beheben. Beim dritten Lauf im südwestfranzösischen Nogaro stellte sich dann schnell heraus, dass Jochen wieder Anschluss an die Spitze gefunden hat.

Weiterlesen …

TRUCK RACE TROPHY AM RED BULL RING

5 Tonnen Eisen und Stahl, rund 1200 PS, mehr als 5000 NM Drehmoment, in knapp über 5 Sekunden zur abgeriegelten Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h, das sind die Kurzdaten für einen Race Truck.

Weiterlesen …

Trotz starken Konkurrenten kann die Gesamtwertung weiterhin angeführt werden

Das zweite Rennen im diesjährigen Kalender war für alle Beteiligten eine Reise ins Ungewisse – die schnellen Lastwagen gastierten zum ersten Mal auf der neuen Strecke in Navarra im Nordwesten Spaniens...

Weiterlesen …

Sportler-Wahl 2013

Jetzt abstimmen und Jochen Hahn zum Sportler des Jahres wählen!

http://www.schwarzwaelder-bote.de/sportlerwahl-cw/sportler

 

 

Weiterlesen …

Sendetermine Truck Race

Die aktuellen Sendetermine 2013 des Truck Race auf Sport 1.

Weiterlesen …

Ein Einstand nach Maß

Für den zweifachen Europameister Jochen Hahn war es ein standesgemäßer Einstand: Die neue Rennsaison begann für den Altensteiger so, wie die alte geendet hatte – mit einem klaren Erfolg im ersten Championshiprace des Jahres 2013 untermauerte Hahn seinen Anspruch, auch heuer wieder ganz vorne mit dabei zu sein.

Weiterlesen …

Die letzten Vorbereitungen für 2013

Den Titel-Hattrick zu schaffen wäre natürlich der große Traum des Truck-Racers Jochen Hahn. Dass das aber kein einfaches Stück Arbeit werden wird, wurde dem Team spätestens bei den offiziellen MAN-Testfahrten klar, die wie üblich auf dem Circuit Paul Armagnac im südwestfranzösischen Nogaro stattfanden. Die Testbedingungen waren geradezu ideal, weil sie den Teams erlaubten, ihre neuen oder modifizierten Trucks unter verschiedenen Bedingungen zu Testen. An den ersten Tagen gingen die MAN-Fahrer bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen auf die Piste, danach kühlte es merklich ab und regnete sogar.

 

Weiterlesen …

Tests in Nogaro

Bilder von den Tests in Nogaro

 



Weiterlesen …

Testfahrten und Vorbereitungen für 2013

Die Rennteams können an den Einstellungen für die Stoßdämpfer feilen, die Aerodynamik verbessern oder die Verwindungssteifigkeit eines Renntrucks optimieren – aber gegen das Wetter sind selbst die findigsten Ingenieure und Mechaniker machtlos. Eigentlich war der erste „richtige“ Test von Jochen Hahns MAN in der Edition 2013 auf dem Lausitzring geplant. Dort wollten sich einige Teams zu mehrtägigen Testfahrten treffen. Doch der Dauerwinter durchkreuzte die Pläne: Testfahrten bei zwanzig Zentimeter Neuschnee wären zwar eine spektakuläre Novität, sind aber nicht besonders sinnvoll.

Weiterlesen …

Danke an Ernst Schuhmacher

Im Namen von allen Teammitglieder des Castrol Team Hahn Racing möchten wir uns recht herzlich bei Ernst Schuhmacher für die jahrelange, sehr gute und enge Zusammenarbeit bedanken!

Weiterlesen …

Bilanzpressekonferenz bei der Knorr Bremse

Jochen Hahn bei der Bilanzpressekonferenz bei der Knorr Bremse in München.

Weiterlesen …

Transpotec Logitec in Verona

Bis einschließlich Sonntag ist unser Renntruck auf der Messe "Transpotec Logitec" in Verona zu sehen!

Am letzten Ausstellungstag wird auch Jochen Hahn beim MAN Stand sein! (Halle 09)

Weiterlesen …

Show YouTruck Festival

Der amtierende Europameister Jochen Hahn besucht am 25./26. Mai 2013 das "Show YouTruck Festival" in Griechenland. Das Festival findet auf einem alten Flughafen von Elliniko, Athen statt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.youtruck.gr

Weiterlesen …

Castrol Team Hahn Racing App

Ab heute steht unser Castrol Team Hahn Racing App im Apple AppStore und Google PlayStore zur Verfügung!

Weiterlesen …

Die Vorbereitungen für 2013 laufen auf Hochtouren!

Am Ende kam es nicht ganz so schlimm, wie zunächst befürchtet: Nach langem Hin und Her verabschiedete die FIA Anfang Februar endlich – den finalen Kalender für das Jahr 2013. In den zuvor kursierenden Fassungen standen ja bis zu fünf Rennen innerhalb von acht Wochenenden auf dem Plan. Verwirrung gab es zuletzt vor allem um die Termine am Nürburgring und in Istanbul. Wie sich schon seit längerem abzeichnete, wird das Rennen in der Türkei 2013 nicht stattfinden.

Weiterlesen …